„Es ist schön, dass Holstein heute nicht nur im Vorprogramm des THW ist. Dieser Moment gehört nur uns.“ - Dieses Zitat einer der Feiernden fasst die Party auf dem Rathausplatz perfekt zusammen.

 

Nach dem 3:0, Public Viewing und Autokorso, der sich auch auf der Leinwand immer weiter dem Ziel näherte, gab es kein Halten mehr, als die Mannschaft das Ziel erreicht hatte. Helden – mit denen bis in die Nacht gesungen, getanzt und gefeiert wurde. Dominick Drexler stahl den Moderatoren York Lange und Volker Marczynkowski die Show und animierte Mannschaft und Publikum zu Höchstleistungen. Krönender Abschluss des Abends: Der Countdown durch die letzten 36 Jahre Holstein Kiel, vom Abstieg bis zur Rückkehr in Liga 2, der dann noch von einem beeindruckenden Feuerwerk samt Lasershow getoppt wurde. Gänsehaut pur.

 

fahne

 

rathausplatz

 

anfang

 

balkon

 

lewe

 

dome

 

ede

 

countdown

 

feuerwek

 

Alle Bilder von der Aufstiegparty am Rathausplatz hier.