25. Mai 2017, Holstein-Stadion, Endstand 2:4

 

So manch einer fragte sich noch nach dem Sinn der Veranstaltung, standen doch beide Gegner bereits als Teilnehmer der ersten DFB-Pokalrunde fest. Doch der Henkelpott musste noch seinen diesjährigen Besitzer finden. Vor magerer Kulisse – nicht einmal 3.000 Zuschauer hatten sich heute ins Stadion verirrt – ging die KSV mit einem frühen Doppelschlag in Führung. Danach verflachte die Partie extremst und SV Eichede nutzte die Chance von Holsteins verfrühter Sommerpause und glich noch vor der Pause aus. In der zweiten Hälften stellte das Kieler Team jedoch schnell wieder den alten Abstand her. Relativ unaufgeregt pitscherte Holstein das Ding dann nach Hause. Im Anschluss Siegerehrung, Glitterkanone, Pokal in die Luft gereckt, Jubel.

 

WhatsApp Image 2017 05 25 at 22.02.49

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Insgesamt gingen heute fünf Pokale an die KSV. Neben den Frauen und den Herren, gewannen auch die U19 und U17 sowie die U17 der Frauen. Läuft bei Holstein.

 

Alle Bilder in der Galerie.