Ostufer Allstars vs. KSV Holstein, Coventryplatz, Endstand: 12:0
Inter Türkspor Kiel vs. Türkei Allstars, Hans Mohr Platz, Endstand 2:4

Zwei Spiele im neu gestalteten Sportpark Gaarden, die man in der Kategorie "sportlich ohne größeren Wert, aber ganz unterhaltsam" abhaken kann.

 

gaardenhopping004

 

Für Hopper hingegen eine besondere Gelegenheit, denn der Coventryplatz wird auf das nächste Spiel zweier Mannschaften gegeneinander länger warten müssen, da er wohl nur als Trainings- und Freizeitsportplatz konzipiert ist.

 

gaardenhopping003

 

Schade eigentlich, da die Anlage mit der hohen Naturtribüne auf der Gegengerade durchaus gelungen ist, und zudem über ein reichhaltiges Freizeitangebot (Spielgeräte)...

 

gaardenhopping008

 

...und über Grillplätze verfügt (wie geil wäre das im Holsteinstadion?!). Hätte man das gewusst... Aber lecker Bratwurst von Hansen aus Bordesholm (in Kiel ein Begriff), Waffeln und Kuchen zum fairen Preis und Getränke plus gesunde Knabbereien für lau (vom Ortsbeirat) entschädigten voll und ganz.
Das Testspiel war, wie man aus dem Ergebnis schon ablesen kann, ziemlich einseitig. Bleibt zu hoffen, dass die Jungs gegen Halle auch noch wissen, wo das Tor steht.

 

gaardenhopping011

 

5 Gehminuten vom Coventryplatz entfernt liegt der Hans Mohr Platz, der in der letzten Saison von Grund auf renoviert und in einen Kunstrasenplatz umgewandelt wurde.

 

gaardenhopping017

 

Eingefasst wird der Platz von einer Naturtribüne auf der einen und vier Betontraversen auf der anderen Seite. Dadurch verfügt Inter jetzt über ein kleines Schmuckstück direkt am Vereinsheim. Zu dessen Eröffnung wurde eine Türkische Allstarmannschaft nach Kiel eingeladen (von denen leider die größten Stars anscheinend kurzfristig abgesagt hatten), die immerhin knapp 500 Leute (nach unserer Schätzung) sehen wollten. Trotz der fehlenden Hasan Şaş und İlhan Mansız war das Spiel interessanter als die erste Partie des Abends und in der zweiten Hälfte gab es ja auch noch paar mehr Tore zu sehen.

 

gaardenhopping015

 

Highlight aus kulinarischer Sicht waren wie auch bei meinem letzten Besuch die Köfte vom Grill, außerdem konnte man an diesem Abend auch noch frische Lahmacun genießen. Von daher ein sehr lohnender Besuch, auch wenn 10€ Eintritt schon ne harte Ansage waren. Liga ist dann aber wieder zum Glück deutlich billiger.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok