22. Mai 2004, Stadion an der Geerdtstraße,  Endstand 0:1

 

Ein letztes Mal volles Haus in der Regionalligasaison des VfR und ein Spiel das Sinnbild für die gesamte Spielzeit ist. Die Veilchen wehren sich mal wieder wenig erfolgreich gegen die Niederlage und sind doch nur ein Punktelieferant. Genau wie der Verein ist an diesem Tag auch das Catering überfordert, Stadionwurst dauert gefühlte 45 Minuten. So verpasst man tatsächlich einige Minuten des "Topspiels" (zumindest vom Preis her).

 

neumünster_pauli

 

Nächste Saison darf der VfR dann wieder in der Oberliga ran.