18. September 2008, Brøndbystadion, UEFA-Cup, Endstand 1:2

Anlässe nach Dänemark zu fahren gibt es immer eine Menge und Dirks Geburtstag plus die Ermangelung attraktiver Paarungen in Norddeutschland sind definitiv zwei gute.

 

180908_bif_rbk_choreo_bif

 

Kopenhagen ist ja mal auch gar nicht so weit weg und dank der beiden Belt-Brücken kann man ohne zu hetzen in bummelig dreieinhalb Stunden da sein. Bisschen Wehmut kam aber schon auf, dass man nicht weiter bis Schweden gefahren ist.

 

27. August 2008, Kolding Stadion, Endstand 1:3

 

Danebro

 

Was kann es an einem Mittwoch Abend Schöneres geben, als ein bisschen Fußball zu schauen. Okay, man hätte auch auf der Couch im warmen Zuhause bleiben und sich das Scheitern von Schalke in der CL-Quali anschauen können, aber es ist doch einfach viel genialer sich bei Nieselregen ein dänisches Zweitligaspiel anzuschauen.

19. Juli 2008

 

FC Fredericia vs. KSV Holstein (Testspiel), Endstand 0:1

 

Die KSV mal wieder mit einem Testspiel in Dänemark - gute Gelegenheit mal die Neuen im Kader zu begutachten und auch das neue Stadion in Fredericia mal anzuschauen. Das liegt etwas von der wunderschönen Innenstadt Fredericias entfernt in einem Gewerbegebiet und wirkt etwas steril, ist aber insgesamt eine schöne Anlage, die insgesamt 4000 Leuten Platz bietet. Ausgebaut ist es allerdings nur auf einer Seite, da aber mit einer modernen, überdachten Sitzplatztribüne. Eintritt wurde bei diesem Spiel nicht genommen, dafür gab es allerdings auch nur eingeschränkte Stadiongastro. Die 120 anwesenden Zuschauer, davon ein Großteil aus Kiel, durften zwischen Bier und Schokoriegeln wählen.

 

 

frede01

16. April 2008, Blue Water Arena, 2:2 n.V.

Dänischer Landespokal, Halbfinal-Rückspiel

 

Als Warm-Up gab es die obligatorischen Hot Dogs und die Cheerleader des EfB

cheer

 

20. März 2008, Vejle Stadion, Endstand 1:0

 

stadion