13. April 2011, Endstand 1:2

 

Kleines Derby als Auftakt für die kommenden Duelle mit den Marzipanstädtern, natürlich nicht in der Sinalco-Arena, sondern im Stadion vor 222 Zuschauern.

 

holsteinIIvsluebeckII_003

holsteinIIvsluebeckII_002

Holstein spielte von Beginn an einen guten Ball und ging verdient durch Francky Sembolo in Führung. Auch wenn der VfB kurz danach ausgleichen konnte, blieb die KSV zunächst das Team mit den klareren Chancen, von denen allerdings keine genutzt werden konnte.

 

holsteinIIvsluebeckII_008

holsteinIIvsluebeckII_013

holsteinIIvsluebeckII_016

 

In der zweiten Hälfte die Gäste dann vielleicht mit dem Quäntchen mehr Siegeswillen und einem nicht unverdienten 2:1-Sieg.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.