28. August 2010, Endstand 3:1

 

Das zweite Mal in einer Woche hieß der Gegner unserer Zweiten HSV, allerdings war es diesmal der aus Heide und nicht der aus Heikendorf. Gegen die Schwarz-Weißen von der Westküste zeigte man eine deutlich gesteigerte kämpferische Leistung, präsentierte sich robuster und gewann am Ende verdient mit 3:1. Im Dauerregen trafen Nagel, Cumur und Balcer für den KSV-Nachwuchs.

 

regencrew

Die Regencrew aus Projensdorf

 

Vielleicht regnet es nächstes Mal bei der U23 ja nicht so in Strömen. Und vielleicht schauen nächstes Mal auch paar mehr Nasen in der Sinalco-Arena vorbei. Und vielleicht mache ich dann auch wieder mehr Bilder.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.