Estadio Americo, 07.03.2009, Endstand 3:0
Campeonato Praranaense 2009

Und wieder hatte ich das Glück, ein Spiel in Brasilien besuchen zu können. Diesmal wieder in Curitiba, ein Spiel bei dem es sich um eine Art Bundesstaatsmeisterschaft handelte, dem Campeonato Paraneanse.

 

100_1113

 

Hier war übrigens Lothar Matthäus mal für 3 Monate Trainer, musste allerdings nicht wegen Erfolglosigkeit gehen, sondern (so munkeln die Brasilianer) weil er etwas mir einer verheirateten Frau angefangen hatte. Das Stadion ist noch nicht ganz geschlossen, hat sich aber um Spiele zur WM 2014 in Brasilien beworben.

 

bild1

 

Es ist sensationell steil gebaut und der Sound der jetzt schon im Stadion herrscht, lässt einiges erahnen für den Fall, dass die Gegengerade dann mal fertiggestellt wird.

 

100_1089

 

Die Fans mit dem unvermeidlichen Totenkopf

 

bild4


und der komplette Anhang aus Londrina :)

 

bild5

 

Eis gab’s auch und man musste nicht erst dämlich nach dem Preis fragen, den hat der Verkäufer auf Brust und Rücken.

 

bild8

 

Ich hab ein leckeres X-maminha Brötchen gegessen (lecker Rindfleisch) für 4 Rais , umgerechnet 1,30€. und das (alkoholfreie) Kronenbier gab’s für 2 R$, wobei der perfekt englisch sprechende Verkäufer mich darauf hinwies, dass es in Europa soooo billig nichts gibt. Der Mann hatte Premier League-Erfahrung.

Fußball gespielt wurde dann auch, wobei der Heimsieg Atleticos nie wirklich gefährdet war. Der Keeper von Londrina war die Ärmste Sau auf dem Platz, drei Bälle aufs Tor, 3x drin. Polizeischutz für das Schiedsrichtergespann

 

 

Fast das 2:0

 

 

 

Wie schon gesagt, verdienter 3:0 Heimsieg. Atletico führt damit die Tabelle vor dem Coritiba FC (ihr erinnert euch Grün-Weiß) an.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.