Nach vielen tausend Kilometern, hunderten Stadien und mindestens ebenso vielen Würsten, Nackensteaks und anderen kulinarischen Highlights rund um den Fußball, haben wir beschlossen, ganz nach Vorbild von Non-League Chips "back to the roots" zu gehen. Und zwar mit einem Sammelsurium von absolut delikaten Stadiongedecken, außergewöhnlichen Angeboten und Ausreißern nach unten. Und Ihr dürft dabei mitmachen. Ihr wart beim Fußball und habt DIE Wurst schlechthin gehabt? Das beste Nackensteak gibt es bei Eurem eigenen Verein? Habt Ihr Geheimtipps für die breiteste Versorgungspalette? Oder seid Ihr sogar auf eine absolute "Brätkatastrophe" gestoßen? Dann her damit. Schickt uns ein Foto Eurer Entdeckung. Dazu der Preis, Portionsgröße (aufsteigend 1-10) und Geschmack (aufsteigend 1-10) sowie ein Satz zum Gesamturteil an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns auf Eure Beiträge. 

 

 

 

sderbrarup

 

Grillwurst

Preis: 1,60 EUR
Portionsgröße: 8
Geschmack: 7

 

Eine leckere Wurst vom Holzkohlegrill durfte beim TSV Süderbrarup verköstigt werden. Größe und Geschmack geben keinen Anlass zur Kritik - das Teil ist genau das, was man auf einem Sportplatz erwarten sollte. Besonders positiv stach das (selbstgebackene?) Brot hervor.

 

stein

 

Nackensteak

Preis: 2,50 EUR
Portionsgröße: 7,5
Geschmack: 8,5

 

Am der Ostsee beim TSV Stein hat CCK vieles gesehen, was uns gut gefällt. Und dazu zählt auf jeden Fall auch die Verpflegung vom Grill. Das getestete Nackensteak war super gegrillt, lecker gewürzt und vor allem sehr saftig. Als Beilage gibt es Baguettebrot.

 

 

lichtenberg47

 

Wurst im Brötchen

Preis: 2,30 EUR
Portionsgröße: 7,5
Geschmack: 8

 

Im Schatten der ehemaligen Stasizentrale reißt die Wurst den für Berlin typischen etwas teureren Eintrittspreis von 8€ wieder raus. Vom Gasgrill gibt es eine ordentlich portionierte Bratwurst, die recht würzig daherkommt und rege Abnahme findet. Im Zusammenspiel mit dem schicken Hans-Zoschke-Stadion und einem spannenden Spiel einmal wieder ein Plädoyer für den Amateurfußball.

 

14115663 1191443420928891 7357744096395452361 o

Sucuk im Brötchen

Preis: 2,- EUR
Portionsgröße: 7,5
Geschmack: 8

 

Die Fusion der Vereine SC Comet Kiel und SV Ellerbek zum SVE Comet brachte dem neuen Verein gleich zwei relativ charmante Sportanlagen ein. Zum einem der Cometplatz und zum anderen der Radsredder, auf dem es neben einer ebenfalls leckeren Bratwurst eine kleine Überraschung in puncto Catering gibt. Denn Sucuk erwarten die Tester doch eher bei türkischen Verein, langen aber trotzdem gerne zu. Eine ganze Knoblauchwurst wandert in Scheiben geteilt zunächst auf den Grill und dann ins knusprige Brötchen. Feine Sache und sehr deftig, aber das wissen und lieben Kenner der türkischen Spezialität natürlich.

 

medsv

 

İçli Köfte (links auf dem Teller)

Preis: 0,50 EUR
Portionsgröße: 8,5
Geschmack: 9,5

 

Nach langer Zeit mal wieder zu Gast bei MED SV. Zum einen, weil das Team aus Hassee sich gerade zum Favoritenkiller im Kieler Kreispokal entwickelt, zum anderen, weil man sich sicher sein kann, hier gut verpflegt zu werden. Neben verschiedenen Backwaren, die wir schon häufiger getestet haben, lächelten uns bei diesem Besuch besonders die Icli Köfte an. Die Bulgurklöße sind mit einer Mischung aus Hack, Kräutern und Zwiebeln gefüllt und werden fritiert. Wer sie noch nie probiert hat, sollte das unbedingt tun - den die Dinger haben einen gewissen Suchtfaktor.