FeuerwurstWaibstadt

 

 

Feuerwurst

Preis: 2,70 EUR
Portionsgröße: 7,5
Geschmack: 8

 

Zunächst herrschte Ernüchterung, als wir im Vereinsheim nach der Verpflegung fragten. Denn eigentlich habe die Geststätte Urlaub und man hätte nur für das Pokalspiel aufgemacht. Einen Grill gibt es nicht, denn es war Stadtfest und der Fassanstich sollte nur eine viertel Stunde nach Anpfiff stattfinden. Wir zogen schon in Erwägung, den Platz zu wechseln und noch vor Beginn des Spiels nach Mosbach zu fahren, denn von einem türkischen Migratenverein erhofften wir uns deutlich mehr Leidenschaft bei der Verpflegung des Publikums. Doch zum Glück entschlossen wir uns dem Spiel zumindest eine Chance zu geben und wurden belohnt. Denn auf der anderen Seite des Platzes schenkte der Verein nicht nur Getränke aus, sondern brachte tatsächlich auch Nahrhaftes unters Volk. Genau wie in Sandhausen hört das gute Stück auf den Namen Feuerwurst. Allerdings handelt es sich hier um eine Rindsbrühwurst mit einer leckeren Chilinote, die, mangels Auszeichnung am SG-Hüttle (dem Verkaufshäuschen) mit ihrem Geschmack überraschte. Die Chilinote kommt deutlich durch, übertönt den kräftigen Rindsgeschmack aber nicht, so dass diese Brühstange beim Test gut abschneidet. Zusammen mit dem knackigen Brötchen eine runde Sache.

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok